Lehrforschung "Fremdsein & Fremdwerden heute.
Ein ethnografischer Streifzug durch die Stadt"

Fremdsein & Fremdwerden heute. Ein ethnografischer Streifzug durch die Stadt

 

Präsentation der Lehrforschungsergebnisse 

"doing becoming and doing being stranger/strangeness" SoSe 2019 - WiSe 2019/20 // Institut für Soziologie //
AB Qualitative Methoden und Mikrosoziologie


 

Ansprechpartnerin

Dr. Eva Tolasch
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Soziologie
Qualitative Methoden und Mikrosoziologie
Carl-Zeiß-Str. 3
07743 Jena

Tel.: +49(0)3641 9-45553
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

 

Die folgenden Angaben sind freiwillig und werden von uns nur zur Bearbeitung Ihrer Nachricht genutzt. Wir geben diese Daten nie an Dritte weiter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin mit der Speicherung dieser Informationen einverstanden.

  Captcha erneuern  
 

© 2020 - Dr. Eva Tolasch (Impressum / Datenschutzerklärung)